Menu
(0)

Tipps zur Vorbereitung: Technisches Verständnis im Einstellungstest

Wie gut dein Technikwissen ist, finden Arbeitgeber und Hochschulen mit speziellen Technikaufgaben im Eignungs- oder Einstellungstests heraus. Wie bereitest du dich am besten darauf vor? Um es kurz zu machen: durch Üben. Mache dich vorab mit den typischen Fragestellungen und Lösungswegen vertraut. Und gewöhne dich daran, bei Bildaufgaben und Skizzen ganz genau hinzusehen, damit dir kein wichtiges Detail entgeht.

Im Einstellungstest solltest du dir jede Aufgabenstellung aufmerksam durchlesen. Doch die Bearbeitungszeit läuft, allzu viel Zeit solltest du auch nicht für eine einzelne Aufgabe verwenden. Falls du eine Frage erst einmal nicht beantworten kannst, überspringe sie zunächst lieber und beantworte sie später. Lass dich nicht verunsichern: Ein paarmal tief durchatmen – und weiter gehts. Kurz vor dem Ende des Einstellungstests kannst du sicherheitshalber noch einmal kontrollieren, ob du alle Aufgaben beantwortet hast.


Für ein besseres Nutzererlebnis verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.
OK