Menu
(0)

Der Allgemeinwissenstest:
Aufgaben, Ablauf, Onlinetest üben

Erfahrungsbericht: Allgemeinwissen im Einstellungstest

Wow, ich erinnere mich immer noch an mein Auswahlverfahren und den Allgemeinwissenstest vor knapp drei Jahren. Lange her. Inzwischen bin ich am Ende meiner Berufsausbildung angekommen. Das Auswahlverfahren meines heutigen Arbeitgebers bestand damals aus einem schriftlichen Einstellungstest und einem Vorstellungsgespräch. Im Einstellungstest ging es unter anderem um Allgemeinbildung, Rechtschreibung, Grammatik und Englisch-Kenntnisse.

Wissenstest: Fragen zum Allgemeinwissen

Die Einladung zum eintägigen Auswahlverfahren habe ich rund zwei Wochen nach meiner Bewerbung erhalten. Teilgenommen haben neben mir noch elf andere Bewerber vor Ort in den Büroräumen. Das Auswahlverfahren begann morgens um 9 mit einer Begrüßung und einer Präsentation über den Arbeitgeber. Der schriftliche Einstellungstest fand danach in der Gruppe statt, die Vorstellungsgespräche waren Einzelgespräche mit zwei Personalverantwortlichen.

Die Fragen des Wissenstests bezogen sich querbeet auf das Allgemeinwissen. Ich weiß aber gar nicht mehr, wie viele Fragen es insgesamt waren. Ich glaube, dass ich so ungefähr 20 Fragen beantwortet habe. Dafür hatten wir 60 Minuten Zeit.

Allgemeinwissen zu Geschichte, Geografie und Co.

Manche Fragen des Allgemeinwissenstests waren Multiple-Choice-Aufgaben mit jeweils vier vorformulierten Antworten. Die richtige(n) Antwort(en) hat man also nur noch angekreuzt. Im Gegensatz dazu kamen andere Fragen allein daher: „Wann ist der Tag der Deutschen Einheit?“ Eine weitere Aufgabe bestand aus einer „stummen Europakarte“ oder besser gesagt aus einer Europakarte ohne Beschriftungen. Dort hat man einige vorgegebene Länder wie auch Hauptstädte eingetragen. In den letzten Aufgaben des Wissenstests ging es um Abkürzungen ausschreiben: „Wofür steht die Abkürzung ‚www‘?“

Danach folgten die Vorstellungsgespräche. Nach einer längeren Pause kam auch ich an die Reihe. Die Unterhaltung drehte sich um meine Ziele und Erfahrungen und um meine Motivation. Die Zusage zum Ausbildungsplatz bekam ich schließlich vier Wochen später, zunächst telefonisch und später schwarz auf weiß in Form meines ersehnten Ausbildungsvertrages.

Daniel, Auszubildender zum Verwaltungsfachangestellten

Erfahrungsbericht: Allgemeinwissenstest im Auswahlverfahren

Ich will Kauffrau für Büromanagement werden. Einige Monate vor meinem Schulabschluss habe ich mich auf passende Ausbildungsplätze in der Nähe meines Wohnortes beworben. Und heute bin ich schon im zweiten Ausbildungsjahr. Zwischen meiner Bewerbung und meinem Ausbildungsbeginn musste ich jedoch ein Auswahlverfahren absolvieren. Die Hürden waren ein schriftlicher Einstellungstest und ein Vorstellungsgespräch.

Allgemeinwissen: Multiple-Choice-Aufgaben

Der schriftliche Einstellungstest dauerte rund 90 Minuten und bestand aus zwei Teilen. Als Erstes sollte man so um die 30 Multiple-Choice-Aufgaben zum Allgemeinwissen lösen. In diesem Allgemeinwissenstest ging es besonders um aktuelle politische und wirtschaftliche Themen, zum Beispiel: „Wie viele Unternehmen sind im DAX gelistet?“ Als Zweites sollte man einen kurzen Aufsatz zur Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank schreiben.

Die Fragen des Allgemeinwissenstests waren an und für sich gar nicht so schwierig. Allerdings habe ich Probleme gehabt, die vorformulierten Antworten zu verstehen: Sie haben sich nämlich nur geringfügig voneinander unterschieden. Darum habe ich die Antworten sicherheitshalber lieber mehrere Male gelesen. Dafür reichte die Prüfungsdauer alles in allem auch gut aus.

Durchatmen: Blackout im Allgemeinwissenstest

Eines muss ich aber noch sagen: In den ersten Minuten hat mich die Art der Fragen und Antworten ziemlich verunsichert. Alles war neu für mich und ich dachte: „Ich weiß ja gar nichts!“ Plötzlich wurde ich ängstlich und nervös und kam gar nicht mehr weiter, es war wie eine Blockade im Kopf. Ich musste mich dann erstmal wieder beruhigen. Ich habe den Stift aus meiner Hand gelegt, meine Augen geschlossen und tief durchgeatmet. Das hat geholfen. Danach war meine Konzentration wieder da – und meine Angst weg.

Im Vorstellungsgespräch habe ich von meinen Lieblingsfächern Deutsch und Sozialkunde erzählt. Außerdem habe ich meine Motivation erklärt, warum ich unbedingt Kauffrau werden will.

Lea, Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement

Einstellungstest Bahn: Was kommt dran?

Einstellungstest Allgemeinwissen: Welche Themen und Aufgaben kommen vor?


Allgemeinwissen – das ist Wissen zu den Themen Politik und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen, Physik und Chemie, Geografie und Landeskunde, Kultur und Geschichte, Recht und Gesetz, Technik … und einiges mehr.

Anders ausgedrückt: Allgemeinbildung ist extrem vielfältig. Und das spiegelt sich im Einstellungstest wider. Um die Amtszeit des Bundeskanzlers kann es dabei ebenso gehen wie um die Schallgeschwindigkeit oder um bekannte Schriftsteller. Die inhaltlichen Schwerpunkte des Allgemeinwissenstests können also ganz unterschiedlich sein, wobei häufig Fragen zum politischen System und zum gesellschaftlichen Zeitgeschehen im Mittelpunkt stehen.

In der Regel besteht der Allgemeinwissenstest ganz oder größtenteils aus Multiple-Choice-Aufgaben, also aus Fragen mit vorformulierten Antworten. Die richtige Lösung musst du dann nur noch unter den vorhandenen Vorschlägen auswählen. Dass du Antworten selbst verfassen sollst, kommt dagegen eher selten vor.

Kultur und Geschichte

Kultur und Geschichte


Fast immer bekommst du es im Einstellungstest mit bedeutenden historischen Vorgängen und Persönlichkeiten zu tun. Doch es geht hier nicht nur um die Vergangenheit: Zu rechnen ist auch mit Fragen zu prägenden Ereignissen der Gegenwart.

Typische Themen:

  • Geschichte (besonders jüngere deutsche Geschichte mit den Schwerpunkten Nationalsozialismus, Deutsche Teilung, Wiedervereinigung)
  • Kunst und Kultur (Stile und Epochen, berühmte Künstler und ihre Werke)
  • Interkulturelles Wissen, Religion und Philosophie
  • Zeitgeschichte (Medien, Popkultur, Sport …)
Allgemeinwissen

Geografie


„Stadt, Land, Fluss“ auf Prüfungsniveau: Bei Geografie-Aufgaben im Allgemeinwissenstest geht es oft nicht nur darum, welcher Ort wo auf einer Landkarte liegt, sondern auch darum, was bestimmte Regionen gesellschaftlich und kulturell auszeichnet.

Typische Themen:

  • Geografische Karten
  • Landeskunde
  • Metropolen und Metropolregionen
  • Gebirge und Gewässer

Allgemeinwissentest üben: eTrainer-Onlinetest (21 Min.)


Grundsätzlich gilt: Allgemeinwissen kann man lernen. Um dich auf den Wissenstest vorzubereiten, solltest du besonders deine politischen und wirtschaftlichen Grundkenntnisse noch einmal gründlich aufpolieren. Und ganz wichtig: Halte dich auf dem Laufenden darüber, was gerade auf der Welt passiert. Lies Zeitungen und Zeitschriften, verfolge die Nachrichten im Fernsehen, Radio und Internet.

Je mehr du dich mit aktuellen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen beschäftigst, desto leichter kannst du viele Fragen zum Allgemeinwissen im Einstellungstest beantworten. Und noch ein Tipp zum Stichwort „leichter beantworten“: Bei Multiple-Choice-Aufgaben kann es sehr hilfreich sein, wenn du dir die Fragen und Antwortvorschläge ganz genau anschaust – kleine Unterschiede in der Formulierung können im Allgemeinwissenstest manchmal entscheidend sein.

eTrainer-Oninetest starten: Allgemeinwissen

eTrainer: Dein Online-Testtrainer für den Allgemeinwissenstest


Fit für den Einstellungstest Allgemeinwissen? Mit dem eTrainer Allgemeinwissen bist du optimal vorbereitet. Der smarte Online-Testtrainer enthält Aufgaben aus allen typischen Kategorien, erklärt Hintergründe und Zusammenhänge und zeigt dir Tipps und Tricks. Bekämpfe Prüfungsangst durch gezielte Vorbereitung – denn Testerfolg ist keine Glückssache!

  • Mehr als 1.300 Aufgaben mit allen Lösungen, Hintergründen und Zusammenhängen auf dem aktuellen Stand
  • Übungsmodus, Testmodus, Merkzettel, Leistungsanalyse und mehr
  • Für PC, Laptop, Tablet und Smartphone
  • Empfohlen von von Einstellungsberatern und Personalverantwortlichen
  • Läuft direkt im Browser, keine Installation nötig – sofort startklar!


Online-Testtrainer Allgemeinwissen

Für ein besseres Nutzererlebnis verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.
OK