Wir gehen dir nicht auf den Keks!
Datenschutz ist wichtig. Deshalb speichern unsere Cookies nur wenige Infos, zum Beispiel deinen Warenkorb, deine Erlaubnis zum Videoplayback und Statistiken für deinen reibungslosen Besuch. Okay?
Notwendig

Warenkorb: Um die Inhalte deines Warenkorbs zu sichern, damit sie auf dem Weg zur Kasse nicht verlorengehen, erhältst du von uns bei deinem Besuch eine anonymisierte, zufällig generierte Nummer (Session ID). Solltest du die Website zwischenzeitlich verlassen, können wir deine Session ID beim nächsten Besuch wiedererkennen und deinem Warenkorb zuweisen.

Statistiken

Google Analytics: Mit Google Analytics erfassen wir, wie die Website genutzt wird – zum Beispiel, welche Bereiche häufiger besucht werden als andere. Auch hier erfolgt die Speicherung anonymisiert per Session ID.

Video

YouTube: Wir binden auf einigen Seiten Videos unseres YouTube-Kanals ein. Damit du diese Videos abspielen kannst, musst du dem YouTube-Cookie zustimmen. Diesen nutzt YouTube zur User-Identifikation und speichert Informationen für Werbezwecke sowie über persönliche Präferenzen, Eingaben und Einverständniserklärungen.

Menu
(0)

Einstellungstest Polizei Brandenburg:
Aufgaben, Ablauf, Onlinetest üben

Erfahrungsbericht: Einstellungstest Polizei Brandenburg

Nach meinem Schulabschluss wollte ich mir meinen lang gehegten Berufwunsch erfüllen und Polizeibeamter werden. Weil ich aus Brandenburg komme, war es für mich naheliegend, mich auch in meinem Bundesland zu bewerben. Das ging ganz unkompliziert über ein Online-Bewerbungsportal, und wenige Wochen später kam eine E-Mail mit der Einladung zum Auswahlverfahren. Das sollte vier Wochen später stattfinden, sodass ich noch genug Zeit hatte, um mich gründlich vorzubereiten.

Einstellungstest

Das Auswahlverfahren hat zwei Tage gedauert und fand an der Hochschule der Polizei in Oranienburg statt. Weil ich aus einer anderen Ecke Brandenburgs angereist bin, war ich froh, dass es Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Campus gab. Dafür muss man sich nur rechtzeitig anmelden – auf der Webseite der Polizei gibt es dazu ein Formular.

Nachdem ich mich am Eingang ausgewiesen hatte, nahm ich im Wartezimmer Platz. Dort saßen schon einige andere Bewerberinnen und Bewerber, mit denen ich mich austauschen konnte. Um 8 Uhr wurden wir von einem Mitarbeiter des Auswahldienstes offiziell begrüßt, und er hat den Ablauf des Tages erklärt. Dann ging es zum Prüfungsraum.

Dort fand das psychologische Messverfahren statt, der erste Teil des Einstellungstests. Jeder hatte einen Computer vor sich, und wir mussten unsere persönlichen Daten eingeben. Die ersten Aufgaben drehten sich dann um die sogenannte numerische Intelligenz. Es waren also klassische Mathe-Aufgaben wie zum Beispiel Gleichungen, in die man die richtigen Rechenzeichen einsetzen musste. Aber auch Zahlenreihen waren dabei. Die hatte ich wirklich intensiv geübt, sodass es im Test dann gut geklappt hat.

Als nächstes war das Thema verbale Intelligenz an der Reihe. In einigen Aufgaben ging es darum, die richtige Schlussfolgerung zu vorgegebenen Sätzen zu finden. Dann erinnere ich mich noch, dass ich aus mehreren Wörtern die auswählen musste, die einen gemeinsamen Oberbegriff haben. Im Testteil Figurale Intelligenz bekam ich es dann mit Figurenreihen, Matrizen und Ähnlichem zu tun. Wie schon bei den Zahlenreichen muss man hier das dahinterliegende Prinzip herausfinden.

Das Ganze hat rund 90 Minuten gedauert, dann ging es zurück in den Warteraum. Für einiger Bewerberinnen und Bewerber war hier schon Schluss: Nach einer Weile kam der Prüfer mit einer Liste derer, die es geschafft hatten. Da war ungefähr die Hälfte, und ich war zum Glück dabei.

In einem anderen Raum wurde nun das Diktat geschrieben, und zwar auf einem Laptop. Der Text bestand aus circa 300 Wörtern, und wenn ich mich richtig erinnere, ging es darin um die Struktur und Organisation der brandenburgischen Polizei. Der Prüfer hat immer einen Satz ganz vorgelesen und danach noch einmal die einzelnen Satzteile. Am Ende hatten wir zwei Minuten Zeit, um das Ergebnis noch einmal zu kontrollieren.

Danach hatten wir eine Stunde Mittagspause. Die habe ich genutzt, um schon einmal meine Unterkunft zu beziehen. Einige sind in die Mensa gegangen, wo man wohl ziemlich günstig essen konnte. Ich hatte mir aber etwas mitgenommen, und wollte auch ein wenig Ruhe haben, bevor es dann mit dem Sporttest weiterging.

Sporttest

Nach einer kurzen Aufwärmphase begann der Sporttest mit Liegestützen, einem 80-sekündigen Wandsitz und einem Kopfstand. Das habe ich alles gut hinbekommen. Der Cooper-Test war allerdings eine Herausforderung, und die Kurven der Laufbahn waren ziemlich steil. Ich habe alles gegeben und schließlich auch ganz gut abgeschnitten. Damit war der erste Tag des Auswahlverfahrens geschafft.

Philipp, 21 Jahre

Einstellungstest Polizei

Einstellungstest Polizei Brandenburg: Welche Aufgaben kommen vor?


Im Auswahlverfahren wollen die Personaler der Polizei Brandenburg herausfinden, ob du das Zeug zum Polizisten bzw. zur Polizistin hast. Der erste Programmpunkt des Verfahrens ist ein kniffliger Einstellungstest – und zwar unabhängig davon, ob du dich um einen Ausbildungs- oder Studienplatz beworben hast. Der Einstellungstest besteht aus zwei Teilen: Die Aufgaben im rund 90-minütigen „psychologischen Messverfahren“ drehen sich um die Testbereiche numerische, verbale und figurale Intelligenz, und im anschließenden Diktat kommt deine schriftliche Sprachbeherrschung auf den Prüfstand.

Der Einstellungstest der Polizei Brandenburg wird am Computer abgelegt. Im psychologischen Testteil funktionieren die meisten Aufgaben nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Das bedeutet: Dir werden mehrere Lösungsvorschläge angezeigt, aus denen du den richtigen auswählen sollst. Manchmal musst du die Lösung aber auch selbst formulieren, und beim Diktat verlässt du dich natürlich allein auf dein Gehör.

Grundrechenarten

Numerische Intelligenz


Wer eine Polizeikarriere anstrebt, muss eins und eins zusammenzählen können. Neben Zahlenreihen und -matrizen erwartet dich im Einstellungstest auch klassische Schulmathematik. Grundrechenarten, Dreisatz & Co. sollten also sitzen.

Typische Aufgaben:

  • Rechenzeichen einsetzen
  • Textaufgaben (z. B. mit Dreisatz)
  • Zahlenreihen
Matrizen

Figurale Intelligenz


Kaum ein Eignungs- oder Einstellungstest kommt ohne visuelle Logik aus, und das psychologische Messverfahren der Polizei Brandenburg ist keine Ausnahme: Im Umgang mit Flächen, Formen und Figuren demonstrierst du deine räumliche Vorstellungskraft.

Typische Aufgaben:

  • Figurenreihen und -matrizen
  • Visuelle Analogien
  • Würfelaufgaben

Einstellungstest Polizei Brandenburg üben: eTrainer-Onlinetest (kostenlos)


Das beste Mittel gegen Prüfungsangst? Gezieltes Testtraining! Die Polizei Brandenburg empfiehlt Bewerbern, sich mit geeigneter Literatur und Online-Angeboten für den Einstellungstest zu wappnen. Wenn du diesen Rat befolgst, gewinnst du schnell an Selbstvertrauen und lernst, unter Zeitdruck einen kühlen Kopf zu bewahren. Bei der Vorbereitung auf das psychologische Messverfahren konzentrierst du dich am besten auf die Lösungswege: Beschäftige dich zum Beispiel mit den Regeln, die sich hinter den Zahlenreihen und -matrizen verbergen. Dann musst du im Einstellungstest nicht lange überlegen.

Ein absolutes Muss im Einstellungstest der Polizei Brandenburg: solide Sprachkenntnisse. Überlasse deine Leistung im Diktat also lieber nicht dem Zufall. Hast du in puncto Rechtschreibung und Kommasetzung Aufholbedarf, lässt du dir zur Übung Zeitungstexte diktieren – oder du nutzt entsprechende Übungsangebote im Internet. Da der Einstellungstest am Computer abgelegt wird, sorgst du mit einem Online-Testtrainer natürlich für besonders realistische Bedingungen.

eTrainer: Dein Online-Testtrainer für den Einstellungstest der Polizei Brandenburg


So geht smartes Online-Testtraining auf dem neuesten Stand: Übungsaufgaben aus allen Testbereichen, kommentierte Lösungswege und viele Tipps & Tricks. Der eTrainer macht dich fit für den Einstellungstest der Polizei Brandenburg – denn Testerfolg ist keine Glückssache!

  • Mehr als 1.200 Aufgaben mit allen Lösungswegen
  • Übungsmodus, Testmodus, Merkzettel, Leistungsanalyse und mehr
  • Für PC, Laptop, Tablet und Smartphone
  • Empfohlen von Einstellungsberatern und der Gewerkschaft der Polizei (GdP)
  • Läuft direkt im Browser, keine Installation nötig – sofort startklar!


Online-Testtrainer Polizei Brandenburg

eTrainer Sporttest Polizei: Dein Online-Trainer zur perfekten Vorbereitung


Optimal vorbereitet zum Sporttest? Dein smarter Online-Trainer zeigt dir, welche Disziplinen auf dich zukommen und wie du sie erfolgreich meisterst. Trainingspläne und zahlreiche Tipps machen dich fit für deinen Sporttest. Geeignet für Ausbildung und Studium bei allen 16 Landespolizeien, der Bundespolizei und beim Bundeskriminalamt (BKA)!

  • alle Disziplinen und Anforderungen
  • Kraft- und Ausdauertraining
  • Dein persönlicher Trainingsplan
  • empfohlen von Einstellungsberatern und der Gewerkschaft der Polizei (GdP)
  • läuft direkt im Browser, keine Installation nötig – sofort startklar!


Online-Testtrainer Polizei Sporttest

Das könnte dich auch interessieren ...